Archiv für April 2013

* Fällt aus * 18.04.2013 – How Gender matters – Geschlechterverhältnisse in der extremen Rechten

*** Leider wird der Vortrag am Donnerstag den 18. April 2013 mit Frauke Büttner zum Thema „How gender matters – Geschlechterverhältnisse in der extremen Rechten“ nicht stattfinden. Ein Ersatztermin wird bald bekannt gegeben ***

Referentin: Frauke Büttner

Die allgemeinen Vorstellungen von Geschlechterrollen in der extremen Rechten sind schnell skizziert: Der Mann ist gewalttätig, verkörpert soldatische Tugenden und vertritt die „Bewegung“ nach Außen. Die Frau erzieht daheim den deutschen Nachwuchs, ist im vorpolitischen Raum aktiv und schmiert ihrem Mann Brote für die nächste Demonstration. Inwiefern diese Vorstellungen mit der Realität in Einklang zu bringen sind und was dabei auf der Strecke bleibt, soll Inhalt des Vortrages sein.

Eine Analyse der Geschlechterrollenmodelle innerhalb der extremen Rechten erscheint nicht zuletzt deshalb von Bedeutung, da diese nach wie vor eine entscheidende Rolle hinsichtlich der Hinwendung und dem Verbleib von Jugendlichen und jungen Erwachsenen in der Szene spielen. Darüber hinaus sind Geschlechterrollen für das Konstrukt der völkisch-rassistischen Gemeinschaft von elementarer Bedeutung.

Im Vortrag sollen ein Überblick über die tiefgehende Bedeutung der Kategorie Geschlecht für die Ideologie und Praxis der extremen Rechten gegeben werden und nach Schnittmengen ihrer Vorstellungen mit denen der Mehrheitsgesellschaft gefragt werden.

Frauke Büttner arbeitet als freie Politologin seit vielen Jahren zu den Themenschwerpunkten Rassismus und extreme Rechte. Sie ist u.A. Mitgliedin im Forschungsnetzwerk Frauen und Rechtsextremismus und Autorin diverser Fachbücher.

18.04.2013 | 19 Uhr | L.E.D.E.R.E.R. e.v. (Lederergasse 25, 93047 Regensburg)